PEKiP Kurse

Kurzinformation


Füssen
Wer: Mitte November bis Ende Dezember geborene Kinder

Wo: AWO Familienstützpunkt / Weidachstraße 49 / 87629 Füssen

Wann: 9-mal Mittwoch von 10:30 – 12:00 Uhr

Kursstart: 09. Februar 2022 / Kursende: 27. April 2022

Kosten: 126,- € für 9x 1,5Std 



 Nesselwang 

Wer: Anfang Oktober bis Mitte November geborene Kinder 

Wo: Praxis Sonnenkind / Hauptstraße 9 / 87484 Nesselwang 

Wann: 10-mal Dienstag von 10:30 – 12:00 Uhr 

Kursstart: 11. Januar 2022 / Kursende: 22. März 2022 

Kosten: 140,- € für 10x 1,5Std

Für die Kurse gilt die 2G Regelung.

Ist dein Schatz jünger oder älter und ihr habt Interesse? 
Melde dich gerne auf fitmitconny@web.de

Pekip Kurs in Füssen

Die PEKiP-Gruppe 

  • In der PEKiP-Gruppe treffen sich maximal 8 Eltern mit ihren Babys ab der 4.-6. Lebenswoche.
  • Die Babys sind im gleichen Alter.
  • Die Gruppentreffen finden einmal pro Woche in einem warmen Raum statt und dauern jeweils 90 Minuten.
  • In dieser Zeit sind die Babys nackt, damit sie sich freier bewegen können.
  • Die PEKiP-Gruppe wird von einer ausgebildeten und zertifizierten PEKiP-Gruppenleiterin geleitet.
  • In der werteorientierten Grundhaltung der PEKiP-Gruppenarbeit wird die UN-Kinderrechtskonvention geachtet. 
Baby lernt spielerisch die verschiedensten Bewegungen kennen
Pekip stärkt die Mutter-Kind-Beziehung

Zeit für mein Kind


Das erste Lebensjahr ist eine ganz besondere Zeit. Das Baby lernt stetig dazu: Es kann seinen Körper immer besser steuern, übt neue Laute und beginnt, seine Umwelt zu erkunden. Ihr als Eltern möchtet Euer Kind in dieser Zeit angemessen begleiten und habt selber einige Fragen. In der PEKiP-Gruppe hat Euer Baby die Möglichkeit, seine neu gewonnenen Fähigkeiten und seinen Forschergeist auszuprobieren – auch im Kontakt zu Gleichaltrigen. 

Und Ihr könnt im Austausch mit anderen Eltern und der GruppenleiterIn von- und miteinander lernen. Ihr bekommt Antworten, Anregungen und Unterstützung. 

PEKiP begleitet Euch und Euer Baby mit Spiel- und Bewegungsanregungen durch das erste Lebensjahr. PEKiP heißt: 

  • Die individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse des Kindes wahrzunehmen.
  • Dem Baby erste soziale Kontakte zu Gleichaltrigen zu ermöglichen.
  • Zeit zum Austausch mit anderen Eltern und der GruppenleiterIn.